HannesRoyerBergbauerundObmannvonLandschafftLeben04cLandschafftLeben
Made in Austria
Anonymität ist schlecht für’s Tierwohl
Österreichs Bauern und Bäuerinnen erzeugen etwas mehr Fleisch als die Bevölkerung verbraucht. Dennoch wird Fleisch importiert. KonsumentInnen sehen oft nicht, woher es kommt. Rund 64 Kilo Fleisch verzehrt ein Österreicher im Schnitt im Jahr. 37 Kilo davon sind Schwein, 13 Kilo Geflügel und 12 Kilo Rind und Kalb. Heimische Tierschutzstandards gelten nur für Produkte, die … Continued